Montag, 19. Februar 2018

Pressebericht vom 19.02.2018

Einladung zur Jahreshauptversammlung
Am Freitag, den 2. März 2018, findet unsere Jahreshauptversammlung statt. Beginn der Versammlung ist um 20.00 Uhr im Schützenstüble. 
Vorläufige Tagesordnung: 
1. Begrüßung und Bericht der Vorstandschaft 
2. Bericht des Schatzmeisters 
3. Bericht der Kassenprüfer 
4. Bericht der Schießleiter 
5. Bericht des Jugendleiters 
6. Bericht des Schriftführers in Wort und Bild 
7. Bekanntgabe der Vereinsmeister 
8. Behandlung von Wünschen und Anträgen 
9. Ergänzungswahlen – Jugendleiter / Kassenprüfer 
10. Entlastung der Vorstandschaft 
11. Sonstiges 
Anträge zur Jahreshauptversammlung können schriftlich bis zum 25. Februar 2018 bei 
Thomas Pulter 
Ahornweg 1 
89195 Staig 
thomas.pulter@sv-altheim-weihung.de 
eingereicht werden. 
Zu dieser Versammlung laden wir alle Mitglieder des Vereins recht herzlich ein. 

Vereinsheimputzete 
An alle Kameradinnen und Kameraden, traditionell wollen wir unser Vereinsheim einmal im Jahr einer Generalreinigung unterziehen. Wir treffen uns am 24. Februar 2018 um 9.00 Uhr 
im Schützenheim (bitte etwas Ausrüstung wie Putzmittel, Schrubber, Besen, Eimer, Lappen, usw. mitbringen). In diesem Zuge wollen wir auch einige kleine Baumaßnahmen durchführen (es müssen in zwei Schießständen Verkleidungen angebracht werden).
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen, frei nach dem Motto: viele Hände, schnelles Ende. Es gibt natürlich Kaffee und Kranzbrot. 
Vorab bereits ein herzliches Dankeschön an alle Helfer. 

Vereins- und Freizeitgruppenschießen
Der Schützenverein Altheim/Weihung führt vom 08. März bis 16. März 2018 sein Mannschaftspreisschießen durch. Eingeladen sind alle Vereine und Freizeitgruppen aus dem Bereich unserer aktiven Schützen. Aktive Schützen eines Schützenvereins sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
Geschossen wird mit dem Luftgewehr stehend freihändig oder stehend aufgelegt.
Pro Mannschaft können 7 Teilnehmer starten. Die Startgebühr pro Mannschaft beträgt 20 €, sie muss vom ersten Starter entrichtet werden. Ein Verein kann auch mehrere Mannschaften in den Wettkampf schicken. Mit der Einlage sind 20 Schüsse pro Schütze bezahlt. Scheiben, Munition und Gewehre werden vom Schützenverein gestellt. Jeder Schütze hat die Möglichkeit, maximal 30 Schüsse nachzukaufen. 10 Schuss Nachkauf kosten 2,00 €.
Die 4 besten Blattl werden gewertet.
Schießtage sind:
     Donnerstag 08. März 19-22 Uhr (nur nach Voranmeldung)
     Freitag 09. März 19-22 Uhr (nur nach Voranmeldung)
     Montag 12. März 19-22 Uhr
     Dienstag 13. März 19-22 Uhr
     Mittwoch 14. März 19-22 Uhr
     Donnerstag 15. März 19-22 Uhr
     Freitag 16. März 18-20 Uhr

Voranmeldung bitte bei Günther Merz, Tel.-Nr.  07305/22933 
oder per E-Mail: guenther.merz@t-online.de (für 08.03. und 09.03.)

Für das leibliche Wohl an den einzelnen Schießtagen ist bestens gesorgt.
Jede teilnehmende Mannschaft bekommt einen Preis!
Der 1. Mannschaftspreis ist ca. 7 kg zubereitetes Spanferkel, 2. Preis 30 Liter Bier, 3. Preis 20 Liter Bier. Es sind ferner einige schmackhafte Vesperkörbe zu gewinnen. Für die besten Einzelschützen werden nach Ringwertung ebenfalls Preise vergeben.
Die Preisverteilung findet am Freitag, den 16. März 2018 (letzter Schießtag) um 21 Uhr im Schützenheim statt.
Nicht abgeholte Preise werden an die nächstplazierten Gruppen ausgegeben; die Abholung der Preise durch einen Stellvertreter ist möglich.

Zu diesem Preisschießen, welches der Förderung der Kameradschaft dienen soll, wünscht der Schützenverein allen Teilnehmern "Gut Schuss" und viel Spaß.

Der Schützenverein


Montag, 5. Februar 2018

Pressebericht vom 05.02.2018

Luftpistole
Kreisklasse
Gegner im 5. Wettkampf waren die Schützen des Tabellennachbarn aus Ulm. Carsten Krauße wurde als Bester mit 359 Ringen gewertet. Holger Wink erzielte 355 R., Gregor Beimel 354 und Walter Kircher 350 R. Der Wettkampf wurde letztlich mit 1406:1418 gewonnen, in der Tabelle bleibt man hinter Ulm auf Rang 3.
Auflage
Unsere Auflageschützen konnten sich auch auf der Sportanlage in Ettlenschieß mit 874,5:895,6 durchsetzen und bleiben mit diesem Sieg weiterhin auf dem 1. Tabellenplatz. Wilhelm Siewert (305,1), Erwin Bopp (297,8) und Gregor Beimel (292,7) wurden gewertet.
Sportpistole
Kreisklasse
Mit einem 772:801 Sieg gegen Illerrieden 1 bleibt die 1. SpoPi-Mannschaft weiter auf dem 1. Tabellenplatz. Gregor Beimel (265 R.), Wilhelm Siewert (266 R.) und Sophia Haucke 
(270 R.) kamen in die Wertung.
Auflage
Auf eigener Anlage siegte die erste Auflage-Mannschaft gegen Beimerstetten 1 mit 838:814 und steht damit ebenfalls auf dem 1. Platz. Gregor Beimel schoss 275 Ringe, Wilhelm Siewert 288 R. und Martin Braunmüller 275 R.

Der Schützenverein